Feuerwerksverbot aus der Sicht eines Pyrotechnikers,



Jedes Jahr dieselbe Diskussion, Feuerwerksverbot wegen... Ja wegen was eigentlich!? Wenn ich kein Feuerwerksfan bin und kein Feuerwerk kaufe, habe ich doch keine Berechtigung ein Feuerwerksverbot zu fordern. Aber gehen wir mal auf ein paar tatsächlich zugetragene Begegnungen ein, die zum Nachdenken anregen. Neulich sagte eine Frau zu mir...ich kann dieses hirnlose geknalle nicht verstehen, meine Arme Katze und die Wildtiere, die nicht wissen was passiert. Die Vögel fallen vom Himmel und sind tot. Entschuldigung! Haben sie nicht gerade gesagt, dass sie eine Katze haben? Wissen sie das bis zu 100 Millionen Vögel jedes Jahr in Deutschland den Katzen zum Opfer fallen.

In einem anderen Gespräch mit einem netten Herrn, der sich über die Unsummen aufregte, die das Feuerwerk verschlingt. Man könnte so viel Gutes für dieses Geld leisten? Wir könnten das doch alles Spenden! Ich schaute ihn an und fragte. Was haben sie denn dieses Jahr gespendet? Wieso ich? ich kaufe kein Feuerwerk!

In einer gemütlichen Runde zu Zeiten, wo noch so etwas möglich war, hatten wir ein schönes Gespräch wie Sinnlos doch Feuerwerk ist und das die Tiere im Wald total verängstigt sind. Um es noch Bildlicher zu machen wurde das kleine Häschen und das niedliche Kitz ins Unterholz gesteckt. Ich als Feuerwerker war der Mörder! Nur einige Minuten später ging es um Ostern. Nein es ging nicht um die Geschichte es ging um Rezepte. Wie wird den der Süße kleine Hase oder das kleine Lamm, was erst kürzlich das Licht der Welt gesehen hat, zubereitet. Es wurde noch nie so viel gelogen und betrogen wie zur heutigen Zeit, um einfach gut zu sein. Hinterfragt sich keiner mehr? Schaut keiner mehr rüber zum Nachbarn? Ist das eigene Erscheinungsbild so wichtig geworden? Leben und leben lassen!



Abschließend muss betont werden, dass es ein Sprengstoffgesetz gibt welches beschreibt das im Umkreis von historischen Gebäuden, Krankenhäusern, Tankstellen, Altersheime und weitere schützenswerte Gebäude kein Feuerwerk stattfinden darf. Also besteht die Verbotszone schon Ewigkeiten. Die chaotischen Verhältnisse in der Stadt müssen strenger geahndet werden, um erfolgreich zu sein. Ein Feuerwerk verbot, würde nur die Mitbürger bestrafen die Feuerwerke lieben und sich an die Regeln halten. Alle anderen Die den Silvesterabend zum Anlass nehmen mit illegalen Feuerwerkskörpern Krieg zu spielen, motiviert ein Verbot. Seid nett zueinander!


Feuerwerk mit Sinn!

76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Corona und Feuerwerk passt das zusammen?

Ist ein Feuerwerkverbot möglich!? Im Sprengstoffgesetz Paragraf 23 der 1. Sprengstoffverordnung ist ganz klar der Umgang zu Silvester vom Feuerwerk beschrieben. Ein Verbot Feuerwerk zu verkaufen, kauf

©2020 Feuerwerk für Sinn. Erstellt mit Wix.com